HSG Stralsund

Nachruf Hans Schumann

05.04.1937 - 18.08.2021

Mit großem Bedauern haben wir die Nachricht erhalten, dass unser lieber Schachfreund Hans Schumann im Alter von 84 Jahren verstorben ist.

Hans war über Stralsunds Grenzen hinaus ein leidenschaftlicher Förderer des Jugendschachs und trainierte in seiner mehr als 50 jährigen Tätigkeit als Übungsleiter unzählige Kinder. Seine Leidenschaft am Schachbrett entdeckte Hans erst mit Anfang 30 und wurde sofort eine wichtige Stütze seines damaligen Vereins Dynamo Stralsund. Durch seine Schachschule gingen unzählige Talente, die teilweise noch heute großartige Leistungen am Schachbrett vollbringen. All seine Kraft und Energie steckte er mit großer Leidenschaft in die Organisation seiner ihm anvertrauten Schachvereine. So leitete er viele Jahre lang die Schachabteilungen von Dynamo Stralsund und des TSV 1860 Stralsund. Gerade seine Nachwuchsspieler bescherten Ihm große landesweite Erfolge. 2005 verhandelte er die Vereinigung beider damaligen Stralsunder Schachvereine und zog sich altersbedingt aus dem operativen Geschäft und der Nachwuchsarbeit zurück. Als Mannschaftsleiter übernahm Hans auch noch bis vor kurzem Verantwortung und managte die Geschicke seines Teams. Die große Stärke von Hans war auch die Überzeugungskraft, junge Menschen von ehrenamtlicher Tätigkeit zu überzeugen und zu begleiten. Sein Ideenreichtum und die Liebe für den Schachsport waren stets seine Begleiter. Das Andenken an unseren lieben Hans werden wir in Ehren halten und uns oft über die schönen Erlebnisse mit ihm erinnern.

Die Schachabteilung der HSG Stralsund e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.